Start » Produkte » Minotaur Drucken
  • VergrößernProduktvorschau
  • VergrößernProduktvorschau
  • VergrößernProduktvorschau
  • VergrößernProduktvorschau

CTT MINOTAUR

Das computergestützte Test- und Trainingssystem (CTT) für Hals- und Rückenmuskeln zur effektiven Behandlung von Rücken- und Nackenbeschwerden.

Produktinfo

Hals und Rücken sind eine Einheit


Häufig wird bei Rückenbeschwerden besonders der Nacken und Schultergürtelbereich als Schmerzquelle genannt. Der CTT MINOTAUR greift dieses Problem auf und bietet detaillierte Diagnose- und Behandlungslösungen der HWS und der Rückenmuskulatur.


Diagnose und Behandlung der Hals- und Rückenmuskulatur: CTT MINOTAUR mit BioMC Software


  • Messung der Beweglichkeit der Halswirbelsäule in der transversalen Ebene. Dabei werden vorhandene Bewegungsdefizite objektiviert, Behandlungsziele definiert und erzielte Genesungsfortschritte dokumentiert
  • Messung der Kraftentfaltungen der HWS-Muskulatur in den anatomischen Hauptebenen in beliebigen Messpunkten der transversalen Ebene. Die Messpunkte können beliebig oft und genau reproduzierbar eingenommen, die Messpositionen fixiert, die gemessenen Werte in den gewählten Wirkrichtungen gespeichert und als Polardiagramm dargestellt werden
  • Messung der Kraftentfaltungen der Wirbelsäulen-Gelenkmotorik im BWS-/LWS-Bereich in der aufrechten Sitzposition
  • Durchführung eines spezifischen Trainings (Behandlung) der sensomotorischen Systeme der HWS-Gelenkmotorik unter isometrischen und auxotonischen Arbeitsbedingungen mit dem Ziel, vorhandene muskuläre Dysbalancen und Leistungsdefizite abzubauen und die natürliche Beweglichkeit und Belastbarkeit der Wirbelsäule in diesem Bereich herzustellen bzw. zu verbessern
  • Vernetzung und Speicherung von Daten für eine effiziente Test- und Trainingsdurchführung

Spezifikationen

Stromversorgung: 220-240 V Wechselspannung 50 Hz 0,5 A
Sicherung: 2 x 1,0 AT
Elektrische Sicherheit: Schutzklasse I
Abmessungen (L/B/H): 0,8 m / 1,4 m / 2,1 m
Gewicht: 250 kg
Maximales Patientengewicht: 135 kg
mehr zum Thema
Projekt Revitalisierung und Reaktivierung beeinträchtigter Gelenkfunktionen
Die Sächsische Aufbaubank und der Europäische Sozialfonds fördern ein Projekt
BfMC GmbH
Naumburger Straße 28
04229 Leipzig
Tel.: +49 (0)341 497 85 71
Fax: +49 (0)341 497 85 69
E-Mail: info@bfmc.de