Start » Philosophie Drucken

Philosophie


Gesund trainieren


Der menschliche Körper verfügt über enorme Wiederherstellungspotenzen, die gilt es gezielt zu nutzen. Dieses Ziel der medizinischen Trainingstherapie setzen wir ideal mit unseren Gerätesystemen um: Belastungsinitiierte Diagnose und Therapie waren noch nie so akkurat und schnell möglich. Biofeedback Motor Control, die perfekte Symbiose aus Wissen, Umsetzung und Anwendung.

Produktfamilie

Unsere Geräte basieren auf jahrzehntelanger interdisziplinärer Forschung im Rahmen des Leistungssports in Leipzig. Dabei entstand ein einzigartiger methodischer Ansatz, der die Motorik des Menschen in all ihren Aspekten berücksichtigt: von der Neuro- und Muskelphysiologie über die Psychomotorik, Biomechanik, Biokinetik bis hin zur Biokybernetik. Gezielte Beanspruchung der Skelettmuskulatur und des Bewegungsapparates wirken sich auf sämtliche Funktionalitäten des Gesamtorganismus aus.


Beanspruchung ist ein Therapeutikum


Wie bei jedem Therapeutikum gilt aber auch hier: die Dosierung ist entscheidend. Die Wirkung jedes Therapeutikums hängt vom aktuellen Leistungszustand des individuellen Organismus ab. Ein Zuwenig ist ineffizient, ein Zuviel dagegen kontraproduktiv – und Anpassungen müssen zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle erfolgen. Nur wenn alle Parameter wirklich passen, stellt sich auch maximaler Erfolg ein. Genau dies ermöglichen computergestützte Biofeedback-Verfahren. Zuerst durch eine genaue Zustands-Diagnose, dann mit einem gezielten Therapie-Training des Bewegungsapparates.

Mit BfMC Systemen werden spezielle Belastungsprofile generiert und damit spezifische therapeutische Effekte erzielt. Spezifisch für jeden Patienten erfolgt eine Anwendung mit folgenden Schritten:
  • Erfassung der individuellen Benutzerdaten
  • Eingangs-Test und Diagnose (inkl. Ergebnisdarstellung und -dokumentation)
  • Generierung der Struktur des speziellen Trainings bzw. der Übungen (z.B. Wiederholungen, Widerstand, Bewegungsausmaß und -geschwindigkeit)
  • Steuerung des Trainings durch Online-Biofeedbackverfahren (u.a. Erzeugung von spezifischen Belastungsprofilen)
  • Darstellung, Dokumentation und Archivierung des Trainingsverlaufs und -erfolgs
  • Wiederholungstest
mehr zum Thema
Projekt Revitalisierung und Reaktivierung beeinträchtigter Gelenkfunktionen
Die Sächsische Aufbaubank und der Europäische Sozialfonds fördern ein Projekt
BfMC GmbH
Naumburger Straße 28
04229 Leipzig
Tel.: +49 (0)341 497 85 71
Fax: +49 (0)341 497 85 69
E-Mail: info@bfmc.de